Schwimmen - eine unterschätzte Sportart?

Auf der Suche nach einem Sport, der gesund ist, Kalorien verbrennt und den gesamten Körper strafft, wird ein Klassiker oft übersehen: das Schwimmen in der Schwimmhalle.

Schwimmen ist ein Sport mit vielen positiven Auswirkungen

Schwimmen in der Schwimmhalle ist ein Sport, der die Ausdauer fördert und damit auch das Herz-Kreislauf-System trainiert. Dabei werden jedoch im Vergleich zu anderem Sport, wie beispielsweise Joggen, die Gelenke beim Schwimmen kaum belastet. Dies macht Schwimmen besonders für Personen mit Knieproblemen zu einem geeigneten Sport. Da beim Schwimmen aber gegen den Wasserwiderstand gearbeitet werden muss, ist es ein gutes Muskeltraining, welches zwar keine Muskelpakete aufbaut, doch den gesamten Körper strafft. Beim Schwimmen in der Schwimmhalle werden auch viele Kalorien verbrannt, deshalb ist dieser Sport ideal für alle, die gerne abnehmen möchten. Dabei ist Schwimmen ein Sport, bei dem man nicht merkt, wie man ins Schwitzen kommt. Wie bei jedem anderen Sport sollte jedoch auf Abwechslung geachtet werden, deshalb ist es sinnvoll verschiedene Schwimmstile, wie beispielsweise Brust- und Rückenschwimmen oder Kraulen, zu beherrschen. Um die Halswirbelsäule zu schonen, sollte jedoch beim Brustschwimmen darauf geachtet werden, dass der Kopf nicht die ganze Zeit über Wasser gehalten wird. Fast jede Schwimmhalle bietet aber auch Kurse für Erwachsene zum Erlernen der richtigen Technik an.

Vorteile vom Schwimmen in der Schwimmhalle

Ein weiterer Vorteil sind die geringen Kosten, die bei diesem Sport anfallen: Zwingend erforderlich in der Schwimmhalle sind nur eine Badehose oder ein Badeanzug bzw. Bikini, alles Weitere wie Schwimmbrillen, Badekappen und Badesandalen machen das Schwimmen oder den Aufenthalt in der Schwimmhalle aber angenehmer. Auch der Eintritt in eine Schwimmhalle ist oftmals vergünstigt. So werden oft 10er-Karten, Wochen- oder Monatstickets oder zu bestimmten Zeiten vergünstigter Eintritt angeboten. Viele Personengruppen, wie Schüler und Studenten, Rentner oder Arbeitslose profitieren auch häufig von reduzierten Eintrittspreisen in die Schwimmhalle. Da eine Schwimmhalle ganzjährig geöffnet ist, ist kann dieser Sport saisonunabhängig betrieben werden.