Kampfsportarten

Wer sich für das Thema Kampfsportarten interessiert, der wird schnell merken, dass es in der Welt des Kampfsports wirklich eine riesige Anzahl an unterschiedlichen Kampfstilen gibt. Zahlreiche Kampfsportarten stammen aus Japan und China, aber es gibt auch durchaus einige Exoten wie beispielsweise "Brasilian Ju Jutsu" oder "Capoeira". Zu den in Europa bekanntesten Kampfsportarten zählen beispielsweise Boxen, Ringen, Judo oder Karate.

 

Kampfsportist jedoch längst nicht gleich Kampfsport und so gibt es wie im Sport üblich auch beim Thema Kampfsport sehr viele Unterschiede. Es gibt in diesem Zusammenhang beispielsweise Kampfsportarten mit Waffengebrauch und ohne Waffengebrauch. Weiterhin gibt es im Kampfsport auch Stile, welche lediglich zur Vorführung und maximal zur eigenen Verteidigung dienen, aber eben auch Kampfstile, welche für den Zweikampf gemacht sind. Die Popularität der einzelnen Kampfsportarten ist dabei ebenfalls sehr unterschiedlich und so werden Veranstaltungen der Kampfsportarten Boxen und Judo beispielsweise weltweit im Fernsehen übertragen, während Kampfstile wie Shaolin zu den Randkampfsportarten zählen. Weiterhin unterscheiden sich die einzelnen Stile im Kampfsport wie im Sport üblich hinsichtlich ihres Regelwerks. Es gibt beispielsweise bei Kampfsportarten wie Judo, Taekwondo oder Karate festgelegte Regeln, welche dafür sorgen, dass die Kampfsportarten den Wettkampftypen Zweikämpfe und Formwettkämpfe zu geordnet werden können. Weiterhin wird grundsätzlich zwischen Kampfsport und Kampfkunst unterschieden, was vor allem etwas mit der Art und Weise der Darbietung zu tun hat. Zur Gruppe der Zweikampf-Stile im Kampfsport zählen unter anderem Boxen, Karate, Judo und Sumo-Ringen, während Kampfstile wie Taekwondo, Wushu zur Gruppe der Kampfsportarten mit Formwettkämpfen zählen. Im Kampfsport ist es letztendlich genau wie im allgemeinen Sport, sodass sich die tradierten Kampfsportarten natürlich über die Jahre verändert haben. Grundsätzlich ist beispielsweise Judo heutzutage zwar noch genau so aufgebaut wie vor 100 Jahren, dennoch hat auch der Sport Judo sich verändert, um zum modernen Kampfsport zu gehören. Die Anzahl an verschiedenen Kampfsportarten und Stilen ist letztendlich wirklich enorm, jedoch haben die meisten Kampfsportarten ihren Ursprung entweder in der chinesischen oder japanischen Tradition.